Satellitendaten

 Ausschnitt Mosaik Schwerin © LAiVDetails anzeigen
 Ausschnitt Mosaik Schwerin © LAiV

Ausschnitt Mosaik Schwerin

Ausschnitt Mosaik Schwerin

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) stellt Satellitendaten des europäischen Weltraumprogramms COPERNICUS lizenzneutral und kostenfrei bereit. COPERNICUS beinhaltet sechs Sentinel-Missionen, von denen insbesondere Sentinel-1 (Radardaten) und Sentinel-2 (optische Daten) für das Land Mecklenburg-Vorpommern von Interesse und über das LAiV beziehbar sind.

Nutzer haben die Möglichkeit, Sentinel-Daten als Rohdaten (Sentinel-1) bzw. als atmosphärenkorrigierte Orthophotos (Sentinel-2, Bodenauflösung 10 m) zu beziehen. Im LAiV wird alle drei Monate ein aktualisiertes Mosaik der Kanalkombination RGBI (Rot-Grün-Blau-Infrarot – RGBI) aus Sentinel-2-Szenen erzeugt und abgespeichert. Dabei wird durch Interpretation der Wolkenmasken ein möglichst wolkenfreier Datensatz für den Zeitraum von drei Monaten generiert. Die Bereitstellung der landesweiten Mosaike im Geoportal.MV ist angedacht.

Dieses Angebot des LAiV richtet sich zunächst ausschließlich an Landesbehörden und gilt nur für Flächen innerhalb Mecklenburg-Vorpommerns.

Ein landesweites Mosaik (Sentinel-2, Bodenauflösung 10 m, RGB, Farbtiefe 8-bit), Stand: 10/2018, können Sie hier herunterladen.

Kontakt

Landesamt für innere Verwaltung
Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen
Lübecker Str. 289
19059 Schwerin
Telefon: 0385-588 56861
Telefax: 0385-588 48256255

Karten

Topographische Karten, Gebietskarten, Historische Karten

Mehr Informationen

Luftbilder

Luftbilder, Orthophotos, Luftsichtbare Passpunkte

Mehr Informationen

Kataster

ALKIS-Daten, Hauskoordinaten, Flur- und Gemarkungsgrenzen

Mehr Informationen

DLM

Landschaftsmodelle, WebAtlasDE

Mehr Informationen

Höhenmodelle

Gelände-, Oberflächen- und 3D-Gebäudemodelle

Mehr Informationen

Powerpoint-Vorlagen

M-V in topographischen Darstellungen

Mehr Informationen

Festpunkte

Lage-, Höhen- und Schwerefestpunkte, SAPOS

Mehr Informationen