Metadatenerfassung

Metadaten gut und richtig erfassen

Qualitativ hochwertige Metadaten für Geodaten und Geowebdienste zu erfassen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe für den Metadatenpfleger.
Metadaten sind sowohl für den Datensatz als auch für die Dienste zu erfassen. Dabei ist es besonders wichtig diese zusammengehörigen Informationen zu verknüpfen, damit die Beziehung sichtbar und die Nutzung der Daten durch vorhandene Dienste effektiver wird.

Der Titel der Metadaten sollte kurz und doch prägnant sein, Kürzel sind nur für Insider verständlich! Im Abschnitt Zusammenfassung beschreiben Sie den Inhalt Ihrer Daten und benennen Sie Informationen die Sie für den Nutzer als wichtig erachten.
Nutzen Sie Schlagwörter aus dem Thesauri, das verhindert Schreibfehler und dient der exakt gleichen Benennung. Verwenden Sie auch andere treffende Begriffe, da das das Ergebnis der automatisierten Suche verbessert. Behalten Sie, als Metadatenpfleger, die Kontaktdaten und Nutzungsbedingungen im Blick. Sie sollten immer aktuell sein. 

Weitere Hinweise und eine ausführliche Anleitungshilfe bei der Erfassung von Metadaten finden Sie im Leitfaden zur Metadatenerfassung in der GDI-MV.

Kontakt

Hausanschrift
Landesamt für innere Verwaltung
Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen
-Koordinierungsstelle für Geoinformationswesen-
Lübecker Straße 289
19059 Schwerin
Telefon: 0385-588 56342
Telefax: 0385-509 56030

Publikationen und Dokumente

Publikationen

GDI-DE Testsuite - Qualität sichern
GDI-DE Testsuite - Qualität sichern

Informationsschrift zum Thema

Geoportal.DE

Geoportal.DE © LAiV  (Externer Link: Geoportal.de suchen. finden. verbinden © Geoportal Deutschland)

Geodaten deutschlandweit

Mehr Informationen

GDI-DE

Logo GDI-DE © LAiV (Externer Link: Mehr Informationen)

Geodateninfrastruktur Deutschland

Mehr Informationen