Kontrollpunkte Navigation

Die Verwendung von GNSS - bzw. GPS – Empfängern in mobilen Geräten, wie z. B. Smartphones oder Navigationsgeräten, ermöglicht eine genaue Positionsbestimmung auf der Erde. GNSS steht dabei für Global Navigation Satellite System und umfasst die Satellitensysteme wie GPS, GLONASS oder auch Galileo. Durch die Auswertung der von diesen Navigationssatellitensystemen ausgesendet Signale, können die aktuellen Standortkoordinaten berechnet werden.

Die Nutzungsmöglichkeiten solcher Empfänger sind vielfältig. Im Privatgebrauch werden sie zum Beispiel für Navigationssysteme im Auto, zur Positionierung von Fotos oder zum Geocaching eingesetzt. Weitere Einsatzgebiete sind die Navigation auf See und in der Luft sowie die Positionsbestimmung und -verfolgung im Rettungs- und Feuerwehrdienst sowie im Öffentlichen Personennahverkehr.
Je nach Empfängertyp lassen sich unterschiedliche Genauigkeiten im Meter- bzw. Dezimeterbereich bei der Positionsbestimmung erreichen.

Die Genauigkeit von mobilen Navigationsgeräten kann auf einem Kontrollpunkt für mobile Navigation überprüft werden. Die Kontrollpunkte werden in Mecklenburg-Vorpommern vom Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen eingerichtet und sind öffentlich und frei zugänglich.
Gegenwärtig sind folgende Kontrollpunkte nutzbar:

  • Schwerin, Am Markt 14 (vor der Touristinformation)
  • Schwerin, Lübecker Str. 289 (vor dem Eingang)

Kontakt

Landesamt für innere Verwaltung
Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen
Lübecker Straße 289
19059 Schwerin
Telefon: 0385-588 46312
Telefax: 0385-588 48256260

Publikationen und Dokumente

Titelbild Produktkatalog

Geobasisdaten - amtlich, flächendeckend, aktuell
Ausgabe 2016/2017

Produktkatalog

Titelbild Kontrollpunkt für mobile Navigation am Schweriner Markt

Kontrollpunkt für mobile Navigation am Schweriner Markt

Informationsschrift zum Thema

Geoportal-DE

Geodaten deutschlandweit

Mehr Informationen

SAPOS

Amtlicher Raumbezug für jedermann

Mehr Informationen

AdV

Amtliches Vermessungswesen in Deutschland

Mehr Informationen