Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS)

Was ist die EVS?

Die Einkommens- und Verbrauchs-Stichprobe (abgekürzt EVS) ist eine amtliche Statistik, die alle fünf Jahre durch die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder durchgeführt wird. Auf freiwilliger Basis geben Privathaushalte Auskunft über ihre Einnahmen und Ausgaben, ihr Geldvermögen, ihre Ausstattung mit Haushaltsgeräten und sonstigen langlebigen Gebrauchsgütern sowie ihre Wohnsituation.

Wem nützt die EVS?

Die Ergebnisse dieser Statistik sind unentbehrlich, um ein realistisches Bild der Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft zeichnen zu können. Viele sind auf Informationen aus der EVS angewiesen: Politik, Wirtschaft und Wissenschaft benötigen sie ebenso wie Verbände, Gewerkschaften, Kirchen und - wie viele Anfragen zeigen - auch einzelne Bürger.

Die EVS ermöglicht als einzige amtliche Haushaltsstatistik verlässliche und repräsentative Aussagen über das Einkommen, die Ausgaben und die Verbrauchsstruktur privater Haushalte nach Ländern. Die EVS unterstützt die regelmäßige Aktualisierung des Warenkorbes zur Ermittlung des Index für die Lebenshaltungskosten. Weiterhin sind die EVS-Ergebnisse Grundlage sozialpolitisch wichtiger Entscheidungen, wie z. B. die Festlegung der BAföG-Sätze oder die Regelung des ALG I/II.

Kontakt

Erhebungsdurchführung
Kontakt
Telefon: 0385 588-56741
Telefax: 0385 588-56909
Fachbereichsleitung
Frauke Kusenack
Telefon: 0385 588-56421

Statistische Berichte zum Thema

O II - Einkommens- und Verbrauchsstichprobe

O213 - Ausstattung privater Haushalte mit ausgewählten langlebigen Gebrauchsgütern und Wohnverhältnisse

Bezeichnung Format Größe
2013 PDF 0.2 MB
2013 XLS 0.43 MB
2008 PDF 0.29 MB
2003 PDF 0.17 MB

O223 - Verbrauch und Aufwendungen von privaten Haushalten (EINGESTELLT)

Bezeichnung Format Größe
2003 PDF 0.32 MB

O2231 - Verbrauch und Aufwendungen von privaten Haushalten, Teil 1: Struktur des privaten Konsums

Bezeichnung Format Größe
2013 PDF 0.14 MB
2013 XLS 1.54 MB
2008 PDF 0.19 MB

O2232 - Verbrauch und Aufwendungen von privaten Haushalten, Teil 2: Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren

Bezeichnung Format Größe
2013 PDF 0.17 MB
2013 XLS 1.45 MB
2008 PDF 0.19 MB

O233 - Konsumentenkredite und Geldvermögen privater Haushalte

Bezeichnung Format Größe
2013 PDF 0.16 MB
2013 XLS 0.5 MB
2008 PDF 0.27 MB
2003 PDF 0.21 MB

O243 - Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte

Bezeichnung Format Größe
2013 PDF 0.16 MB
2013 XLS 1.43 MB