Europawahl 2019

Endgültiges Ergebnis der Europawahl in Mecklenburg-Vorpommern

Nr.19/2019  | 14.06.2019  | LWL MV  | LAiV - Landeswahlleiterin Mecklenburg-Vorpommern

Landeswahlleiterin Gudrun Beneicke informiert nach der heutigen Sitzung des Landeswahlausschusses über das endgültige Ergebnis der Wahl zum 9. Europäischen Parlament in Mecklenburg-Vorpommern. 

 

Von 1 316 161 Wahlberechtigten gaben 769 080 Bürgerinnen und Bürger ihre Stimme ab, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 58,4 Prozent. 15 465 der abgegebenen Stimmen (2,0 Prozent) waren ungültig; gültig waren 753 615 der abgegebenen Stimmen (98,0 Prozent).

 

Die auf die einzelnen Wahlvorschläge entfallenen gültigen Stimmen entnehmen Sie bitte der Anlage.

 

Die abschließende Ermittlung und Feststellung des Ergebnisses der Europawahl in der Bundesrepublik Deutschland einschließlich der gewählten Bewerberinnen und Bewerber erfolgt am 24. Juni 2019 durch den Bundeswahlausschuss.