Pressemitteilungen

Knapp 90 Prozent der Privathaushalte mit Internetanschluss

Nr.45/2018  | 19.11.2018  | StatA MV  | Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Nach ersten Ergebnissen der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018 haben insgesamt 89,8 Prozent der Privathaushaushalte einen Internetanschluss. Wie das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern weiter mitteilt, entspricht das einer Steigerung um 15,8 Prozentpunkte gegenüber der letzten Erhebung im Jahr 2013. 

Noch vor 5 Jahren hatten lediglich 74,0 Prozent der Privathaushalte in Mecklenburg-Vorpommern Internetanschluss, was deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 80,2 Prozent des gleichen Jahres lag. 

Nach ersten Ergebnissen der aktuellen Erhebung der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe hat Mecklenburg-Vorpommern in den letzten 5 Jahren deutlich aufgeholt. Im Jahr 2018 verfügen 89,8 Prozent der Privathaushalte in Mecklenburg-Vorpommern über einen Internetanschluss. Das entspricht einer Steigerung um 15,8 Prozentpunkte. Mecklenburg-Vorpommern erreicht 2018 damit fast den Bundesdurchschnitt: Deutschlandweit haben 92,7 Prozent der Privathaushalte einen Internetanschluss. 

Auch die Nutzung von Mobiltelefonen stieg im Betrachtungszeitraum. Waren es 2013 noch 93,0 Prozent der Haushalte, die mindestens ein Mobiltelefon besaßen, so sind es 2018 bereits 96,9 Prozent. Teilweise ersetzt das Mobiltelefon auch den Festnetzanschluss. Der Anteil der Haushalte mit einem Festnetztelefon ging von 82,9 Prozent im Jahr 2013 auf 79,8 Prozent im Jahr 2018 zurück. 

Über die regelmäßige Internetnutzung der privaten Haushalte liefert die IKT-Haushalte-Erhebung für den Zeitraum vom II. Quartal 2017 bis zum I. Quartal 2018 das Ergebnis, dass 76,7 Prozent der regelmäßigen Internetnutzer das private Smartphone nutzen, um Inhalte im Internet aufzurufen. 

Weitere Auskünfte gibt Frau Frauke Kusenack, Telefon 0385 588-56421.

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Statistisches Amt
  • Zeitraum:   
18.06.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Zur Verbesserung der Tourismusstatistik müssen nun auch Zwangsgeldbescheide erlassen werden

Im Zuge eines Projektes zur Datenkonsolidierung in der Beherbergungsstatistik für Mecklenburg-Vorpommern wurden zahlreiche neue berichtspflichtige Personen zur Auskunftspflicht für die Monatserhebung im Tourismus ...

28.05.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Die Umsätze in der Industrie sind 2018 um 6,6 Prozent gesunken

Die Industriebetriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen im Land erwirtschafteten 2018 ein Umsatzvolumen von 14,9 Milliarden EUR. Wie das Statistische Amt weiter mitteilt ...

16.05.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Volkseinkommen 2017 um 4,0 Prozent gestiegen

Nach den Berechnungen des Arbeitskreises Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, stieg das Volkseinkommen in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2017 um 4,0 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum ...

15.05.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Durch Schäden verursachter Holzeinschlag 2018 erheblich angewachsen

Im Jahr 2018 wurden in Mecklenburg-Vorpommern 1,952 Millionen Kubikmeter Holz eingeschlagen, insgesamt fast 11 Prozent mehr als ...

07.05.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Einwohner verfügten 2017 über ein Einkommen von durchschnittlich 19 190 EUR

In Mecklenburg-Vorpommern verfügte 2017 durchschnittlich jeder Einwohner über 19 190 EUR Einkommen für Konsum und Sparen, im deutschen Durchschnitt waren es dagegen ...

30.04.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Weiterhin positiver Trend bei kommunalen Steuereinnahmen

Im Jahr 2018 setzte sich die erfolgreiche Entwicklung der Steuereinnahmen der Kernhaushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände MV fort...

26.04.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Bundesweit wird seit 2005 immer weniger geraucht

Mecklenburg-Vorpommern dennoch mit höchster Raucherquote
Im Jahresdurchschnitt 2017 rauchten in Mecklenburg-Vorpommern 27,7 Prozent der ab 15-Jährigen...

25.04.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Zahl der Betriebe im Bauhauptgewerbe ist auf 1 220 angestiegen

Ende Juni 2018 waren 1 220 bauhauptgewerbliche Betriebe mit Sitz in Mecklenburg-Vorpommern aktiv am Markt tätig...

29.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Pro-Kopf-Bruttolöhne und -gehälter erreichten 2018 81,0 Prozent des Bundesdurchschnitts

Die im Durchschnitt der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns gezahlten Bruttolöhne und -gehälter betrugen nach den vom Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, vorgelegten Berechnungen im Jahr 2018 ...

29.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Anstieg des Bruttoinlandsprodukts 2018 um 0,7 Prozent

Nach Berechnungen des Arbeitskreises Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, ist das Bruttoinlandsprodukt, umfassender Ausdruck für die volkswirtschaftliche Gesamtleistung, in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2018 ...