Pressemitteilungen

Gesundheitsausgaben 2016 auf 4 428 EUR je Einwohner gestiegen

Nr.39/2018  | 10.10.2018  | StatA MV  | Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Nach Mitteilung des Statistischen Amtes Mecklenburg-Vorpommern sind die Gesundheitsausgaben des Landes 2016 auf 7,1 Mrd. EUR oder um 3,6 Prozent gegenüber 2015 angestiegen und betrugen damit je Einwohner 4 428 EUR (2015: 4 290 EUR). 

In Mecklenburg-Vorpommern wurden im Jahr 2016 Gesundheitsausgaben in Höhe von insgesamt 7,1 Mrd. EUR (2015: 6,9 Mrd. EUR) getätigt. Die Gesundheitsausgaben umfassen dabei alle Käufe von Waren und Dienstleistungen, die zur Prävention, Behandlung, Rehabilitation und Pflege getätigt werden und schließen die Kosten der Verwaltung sowie die Investitionen der Einrichtungen des Gesundheitswesens ein. Die Gesundheitsausgaben des Landes entsprachen 2016 einem Anteil von 17,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (Deutschland: 11,3 Prozent). An den gesamtdeutschen Gesundheitsausgaben von 356,5 Milliarden EUR hatten die Ausgaben Mecklenburg-Vor­pommerns einen Anteil von 2,0 Prozent. Je Einwohner wurden 2016 im Land 4 428 EUR für die Gesundheit ausgegeben (Deutschland: 4 330 EUR). 

Der größte Ausgabenträger der Gesundheitsausgaben 2016 war mit einem Anteil von 65,8 Prozent der Ausgaben die Gesetzliche Krankenversicherung (Deutschland: 58,1 Prozent), gefolgt von der Sozialen Pflegeversicherung mit 11,0 Prozent (Deutschland: 8,3 Prozent). Private Haushalte und private Organisationen ohne Erwerbszweck trugen weitere 7,6 Prozent (Deutschland: 13,3 Prozent) der Ausgaben, wiederum gefolgt von den Privaten Krankenversicherungen mit 5,0 Prozent (Deutschland 8,7 Prozent). Die restlichen Ausgaben entfielen auf die Ausgabenträger Öffentliche Haushalte (4,3 Prozent), Arbeitgeber (3,6 Prozent), Gesetzliche Unfallversicherung (1,5 Prozent) und Gesetzliche Rentenversicherung (1,3 Prozent).

Weitere Auskünfte gibt Frau Dr. Margit Herrmann, Telefon 0385 588-56041.

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Statistisches Amt
  • Zeitraum:   
25.04.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Zahl der Betriebe im Bauhauptgewerbe ist auf 1 220 angestiegen

Ende Juni 2018 waren 1 220 bauhauptgewerbliche Betriebe mit Sitz in Mecklenburg-Vorpommern aktiv am Markt tätig...

29.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Pro-Kopf-Bruttolöhne und -gehälter erreichten 2018 81,0 Prozent des Bundesdurchschnitts

Die im Durchschnitt der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns gezahlten Bruttolöhne und -gehälter betrugen nach den vom Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, vorgelegten Berechnungen im Jahr 2018 ...

29.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Anstieg des Bruttoinlandsprodukts 2018 um 0,7 Prozent

Nach Berechnungen des Arbeitskreises Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, ist das Bruttoinlandsprodukt, umfassender Ausdruck für die volkswirtschaftliche Gesamtleistung, in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2018 ...

20.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

2018: Anstieg der Zahl der Erwerbstätigen im Land um 0,8 Prozent

Die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Mecklenburg-Vorpommern entwickelte sich im Jahresdurchschnitt 2018 gegenüber 2017 positiv (+ 0,8 Prozent; Deutschland: + 1,3 Prozent; neue Länder ohne Berlin: + 0,6 Prozent). Damit entstanden ...

12.02.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Zahl der Erwerbslosen innerhalb von 10 Jahren um fast 75 Prozent gesunken

Im Jahresdurchschnitt 2017 gab es nach Ergebnissen des Mikrozensus in MV 40 900 Erwerbslose...

06.02.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Stromabsatz an Verbraucher in Mecklenburg-Vorpommern ist 2017 auf 6,6 Milliarden Kilowattstunden gesunken

Die Stromlieferungen nach Mecklenburg-Vorpommern sind im Vergleich zum Höchststand im Jahr 2014 um 3,6 Prozent gesunken...

01.02.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

2017 verbrauchten Industriebetriebe 1,2 Prozent mehr Energie

Bedarf wurde zu einem Fünftel aus erneuerbaren Energien gedeckt
Im Jahr 2017 betrug der Energieverbrauch in der Industrie Mecklenburg-Vorpommerns 22 604 Terajoule. Wie das Statistische Amt weiter mitteilt ...

29.01.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Anstieg der Zahl der Erwerbstätigen 2018 im Land um 0,8 Prozent

Der Arbeitskreis Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, veröffentlicht erste vorläufige Regionalergebnisse zur Entwicklung der Erwerbstätigkeit für das Jahr 2018 ...

11.01.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

2017 waren in Mecklenburg-Vorpommern 69 768 Betriebe und Einbetriebsunternehmen tätig

Nach den Ergebnissen des statistischen Unternehmensregisters gab es in Mecklenburg-Vorpommern 2017 mit Registerstand 30. September 2018 69 768 aktive Betriebe einschließlich Einbetriebsunternehmen ...

27.12.2018  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

8 500 Privathaushalte auskunftspflichtig im Mikrozensus 2019

Unsere Empfehlung: Das persönliche Interview
Wie das Statistische Amt mitteilt, sind auch 2019 in Mecklenburg-Vorpommern wieder rund 8 500 Haushalte im Mikrozensus zu befragen. Der Mikrozensus ist eine bundesweit angeordnete amtliche Stichprobenerhebung ...