Landtagswahl 2021

Die Landtagswahl in Zahlen

Nr.17/2021  | 08.09.2021  | LWL MV  | LAiV - Landeswahlleiterin Mecklenburg-Vorpommern

(korrigierte Fassung)

1

Landtag wird gewählt.

Rund 1,32

Millionen Bürgerinnen und Bürger sind am Wahltag wahlberechtigt.

2

Stimmen hat jede Wählerin und jeder Wähler.

9

Parteien treten nur mit einer Landesliste an, haben also keine Kreiswahlvorschläge aufgestellt (DiB, Die Humanisten, DKP, Gesundheitsforschung, LKR, NPD, ÖDP, Team Todenhöfer, Tierschutz hier!).

9

Einzelbewerber kandidieren als Kreiswahlvorschlag für ein Direktmandat.

18

Jahre alt ist die jüngste Bewerberin.

24

Parteien treten mit ihren Landeslisten an.

36

Wahlkreise hat Mecklenburg-Vorpommern zur Landtagswahl.

71

Landtagsmandate sind zu vergeben, wenn es nicht zu Überhang- und Ausgleichsmandaten kommt.

84

Jahre alt ist die älteste Kandidatin.

152

Bewerberinnen und Bewerber treten ausschließlich per Landesliste an.

189

Personen kandidieren sowohl in einem Wahlkreis als auch auf einer Landesliste.

303

Personen von 15 Parteien bewerben sich um 36 Direktmandate.

341

Personen bewerben sich auf 24 Landeslisten.

354

Briefwahlbezirke wurden gebildet.

464

Wahlbewerber kandidieren insgesamt zur Landtagswahl, darunter 148 Frauen.

1 649

Wahllokale werden am 26. September 2021 von 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein.

Rund 18 000

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer werden am Wahlsonntag im Einsatz sein.

Offene Stellen

Stellenausschreibung (Interner Link: Das LAiV als Arbeitgeber - Stellenauschreibungen © LAiV)

Das LAiV als Arbeitgeber

Mehr Informationen

Ausbildung

Berufsziel Geomatikerin/Geomatiker: © produktionsbüro TINUS (Interner Link: nähere Informationen zur Berufsausbildung zum Geomatiker/zur Geomatikerin)

Berufsziel Geomatikerin/Geomatiker

Mehr Informationen

Statistik

Statistik_768x432.png (Externer Link: Statistisches Amt MV - Mecklenburg-Vorpommern in Zahlen © LAiV)

Monatlich aktualisierte Daten kompakt im Zahlenspiegel MV

Mehr Informationen