Integrierte Schulden aller Gemeinden und Gemeindeverbände Deutschlands 2016 veröffentlicht

Nr.08/2018  | 08.03.2018  | StatA MV  | Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder haben ihre Gemeinschaftsveröffentlichung „Integrierte Schulden der Gemeinden und Gemeindeverbände“ herausgegeben.  Diese stellt für alle Gemeinden Deutschlands integrierte Ergebnisse aus der Schuldenstatistik 2016 dar. Durch die vollständige Abbildung der öffentlichen Schulden ist ein belastbarer interkommunaler Vergleich möglich. 

Durch die Ausgabenverlagerung aus den kommunalen Kernhaushalten in öffentliche Fonds, Einrichtungen und Unternehmen wie beispielsweise Eigenbetriebe, Zweckverbände oder öffentliche Unternehmen in privater Rechtsform wurden für ein finanzstatistisches Gesamtbild der Gemeinden und Gemeindeverbände die Finanzen der Kernhaushalte mit denen der öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen zusammen geführt.

In den Standardveröffentlichungen der Statistischen Ämter der Länder wird auf kommunaler Ebene keine Zuordnung der Schulden von öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen zur einzelnen Gemeinde vorgenommen.

Für die Berechnungen der integrierten kommunalen Schulden wurden jedoch neben den Schulden der kommunalen Kernhaushalte auch die Schulden der Extrahaushalte und der sonstigen öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen, an denen die Kommunen unmittelbar oder mittelbar beteiligt sind, einbezogen. Diese werden anteilig entsprechend den Beteiligungsverhältnissen zugerechnet. 

Es werden ausschließlich Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich in die Berechnung einbezogen. Zum nicht-öffentlichen Bereich gehören Kreditinstitute, der sonstige inländische Bereich ‑ wie zum Beispiel private Unternehmen ‑ und der sonstige ausländische Bereich. Schulden von nicht-mehrheitlich öffentlich bestimmten Einheiten bzw. Einheiten mit Sitz im Ausland werden statistisch nicht erhoben und können daher nicht einbezogen werden. 

Die Veröffentlichung steht im gemeinsamen Statistik-Portal der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder zum Download zur Verfügung. Die Textveröffentlichung befindet sich unter dem Link https://www.statistik-bw.de/Statistik-Portal/Schulden_2016.pdf , der Tabellenband unter dem Link https://www.statistik-bw.de/Statistik-Portal/Schulden_2016.xlsx

 

Weitere Auskünfte gibt Frau Heidi Knothe, Telefon 0385 588-56432.

Ausbildung

Berufsziel Geomatikerin/Geomatiker

Mehr Informationen

Statistik

Monatlich aktualisierte Daten kompakt im Zahlenspiegel MV

Mehr Informationen