Online-Atlas Agrarstatistik aktualisiert - Landwirtschaft mittels Geo-Daten neu entdecken

Nr.3/2018  | 19.01.2018  | StatA MV  | Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Die Landwirtschaft ist in Mecklenburg-Vorpommern eine tragende Säule der wirtschaftlichen, ökologischen und kulturellen Entwicklung. Welchen Veränderungen Pflanzenbau und Tierhaltung in unserem Land, aber auch deutschlandweit, in den letzten Jahren unterworfen gewesen sind, lässt sich mittlerweile sehr gut am Online-Atlas Agrarstatistik nachvollziehen. Der Atlas enthält insgesamt 14 neue beziehungsweise aktualisierte Karten, denen georeferenzierte Daten aus den Ergebnissen der Agrarstrukturerhebung 2016 zu Grunde liegen. Diese erweitern das bisherige Kartenangebot aus dem Berichtsjahr der Landwirtschaftszählung 2010.  

Der Großteil der Karten basiert auf Rasterzellen mit 5 Kilometern Gitterweite und ermöglicht somit Darstellungen unabhängig von administrativen Abgrenzungen. Zu ausgewählten Themen sind darüber hinaus Karten auf Basis von Flussgebietseinheiten (das heißt Einzugsgebieten von Flüssen) verfügbar. Zur besseren Orientierung lassen sich etwa Flüsse, Naturräume, Gemeinde- oder Kreisgrenzen einblenden. Umfassende Erläuterungen und Hintergrundinformationen sind zu jeder Karte hinterlegt. 

Der Online-Atlas Agrarstatistik steht im gemeinsamen Statistik-Portal der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder zur Verfügung. Die Web-Anwendung ermöglicht die Ausgabe der Karten als Bilder und als PDF-Dateien, inklusive eines Vergleichs der Karten von 2010 zu 2016. Zusätzlich bietet sie mit dem WMS-Dienst (Web Map Service) und dem WCS-Dienst (Web Coverage Service) die Möglichkeit zur Nutzung der Karten in GIS-Anwendungen (Geografisches Informationssystem). 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Thomas Hilgemann, Telefon 0385 588-56043.