Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018

Wir suchen noch dringend Haushalte von Arbeitern und Selbstständigen mit und ohne Kinder

Nr.46/2017  | 14.11.2017  | StatA MV  | Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Wie das Statistische Amt mitteilt, werden für die Teilnahme an der Einkommens- und Verbrauchs-Stichprobe (EVS) 2018 in Mecklenburg-Vorpommern noch etwa 1 000 Privathaushalte gesucht. Neben Angestellten- und Rentnerhaushalten fehlen vor allem noch Haushalte von Arbeitern und Selbstständigen.  

2018 ist es wieder soweit. Bundesweit wird eine Einkommens- und Verbrauchs-Stichprobe (EVS) von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder durchgeführt. Dafür benötigen wir Teilnehmerhaushalte, die die private Lebensstruktur der Bevölkerung repräsentieren. 

Für die EVS 2018 in Mecklenburg-Vorpommern fehlen vor allem noch: 

  • Arbeiterhaushalte: Das sind Haushalte, in denen der/die beschäftigte Haupteinkommensbezieher/in überwiegend körperliche Arbeit verrichtet. 
  • Haushalte von Selbstständigen: Das sind Haushalte, in denen der/die Haupteinkommensbezieher/in außerhalb der Landwirtschaft selbstständig, also nicht angestellt, tätig ist. 

EVS-Haushalte machen schriftlich oder online allgemeine Angaben, z. B. zur Ausstattung ihres Haushalts mit langlebigen Gebrauchsgütern, und führen 3 Monate lang ein nach Ausgabebereichen strukturiertes Haushaltsbuch. Jeder fünfte Haushalt notiert zusätzlich einen Monat lang seine Ausgaben für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren (Feinaufzeichnung). 

Gewinnen Sie finanziellen Überblick durch Teilnahme an der EVS 2018! 
Wir danken Ihnen mit einer Teilnahmeprämie von bis zu 85 EUR! 

Als einzige amtliche Haushaltsstatistik ermöglicht die EVS repräsentative Aussagen über das Einkommen und die Ausgaben privater Haushalte nach Ländern. Damit ist die EVS Grundlage sozialpolitisch wichtiger Entscheidungen, wie z. B. die Festlegung der BAföG-Sätze oder die Regelung des Arbeitslosengeldes. Die EVS ermittelt die aktuelle Verbrauchsstruktur der Bevölkerung. Nach ihren Ergebnissen richtet sich die Zusammensetzung des Warenkorbes der Verbraucherpreisstatistik, mit dem die Teuerungsrate gemessen wird. 

Weitere Informationen zur EVS 2018 finden Sie auf unserer Internetseite www.statistik-mv.de. Über ein Teilnahmeformular können Sie sich dort auch als interessierter Haushalt anmelden. Fragen zur Erhebung und Interesse an einer Teilnahme können Sie auch per E-Mail: evs@statistik-mv.de oder telefonisch unter unserer EVS-Hotline 0385 588-56741 mitteilen. 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Frauke Kusenack, Telefon 0385 588-56421.

Ausbildung

Berufsziel Geomatikerin/Geomatiker

Mehr Informationen

Statistik

Monatlich aktualisierte Daten kompakt im Zahlenspiegel MV

Mehr Informationen