Pressemitteilungen

Stand der Wirtschaftsleistung der kreisfreien Städte und Landkreise Mecklenburg-Vorpommerns innerhalb der Europäischen Union

Nr.16/2007  | 28.02.2007  | StatA MV  | Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Nach Angaben von Eurostat, dem statistischen Amt der EU, betrug 2004 das Bruttoinlandsprodukt je Einwohner - ausgedrückt in Kaufkraftstandards 1) (KKS) - in Mecklenburg-Vorpommern 16 895 KKS (Deutschland: 24 903 KKS; EU27: 21 503 KKS), das waren 78,6 Prozent vom Durchschnitt EU27 2).

Das Bruttoinlandsprodukt je Einwohner variierte in den kreisfreien Städten und Landkreisen (NUTS-3-Ebene 3)) Mecklenburg-Vorpommerns dabei von 56,4 Prozent Angleichung an den EU27-Durchschnitt in Nordwestmecklenburg (12 134 KKS je Einwohner) bis 126,7 Prozent in Neubrandenburg (27 241 KKS je Einwohner). Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass das Bruttoinlandsprodukt je Einwohner in den kreisfreien Städten und Landkreisen durch Pendlerströme stark beeinflusst wird. So erhöht z. B. ein positiver Einpendlersaldo eines Kreises die Wirtschaftsleistung, die so von der ansässigen Erwerbsbevölkerung allein nicht erreicht werden würde. Das Bruttoinlandsprodukt je Einwohner wird in solchen Kreisen dann überschätzt, in Kreisen mit negativem Pendlersaldo dagegen unterschätzt.

In Mecklenburg-Vorpommern hatten die kreisfreien Städte Neubrandenburg, Schwerin, Rostock und Wismar jeweils eine Wirtschaftsleistung je Einwohner, die über dem Durchschnitt der EU27 lag, während alle Landkreise sowie die kreisfreien Städte Stralsund und Greifswald 2004 den EU27-Durchschnitt nicht erreichten.

Das höchste Bruttoinlandsprodukt je Einwohner hatte 2004 auf NUTS-3-Ebene in der heutigen EU die Region Inner-London West mit 513,4 Prozent (110 402 KKS) vom EU27-Durchschnitt, das niedrigste die rumänische Region Botosani mit 16,9 Prozent (3 628 KKS) des EU27-Durchschnitts.

______

1) Der Kaufkraftstandard ist eine Kunstwährung, die die Unterschiede zwischen den nationalen Preisniveaus berücksichtigt und somit Volumenvergleiche zu Wirtschaftsindikatoren verschiedener Länder ermöglicht.

2) EU27: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern

3) Nomenclature of Territorial Units for Statistics (NUTS) - In Deutschland sind die Gebietseinheiten der NUTS-Ebene 1 die Bundesländer; Regierungsbezirke (nicht in allen Bundesländern besetzt) bilden die NUTS-Ebene 2. Einheiten der Ebene 3 sind die kreisfreien Städte und Landkreise.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Margit Herrmann, Telefon 0385 4801-4686.

Druckversion (PDF)

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Alle Abteilungen im LAiV
  • Zeitraum:   
15.04.2019  | LWL MV  | LAiV - Landeswahlleiterin Mecklenburg-Vorpommern

Europawahl 2019

Stimmzettel für Mecklenburg-Vorpommern enthält 40 Wahlvorschläge
Nach Abschluss des Wahlzulassungsverfahrens teilt die stellvertretende Landeswahlleiterin Sabine Gentner mit, dass auf dem in Mecklenburg-Vorpommern landesweit einheitlichen Stimmzettel zur Europawahl insgesamt 40 Wahlvorschläge in der nachstehenden Reihenfolge erscheinen werden:

29.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Pro-Kopf-Bruttolöhne und -gehälter erreichten 2018 81,0 Prozent des Bundesdurchschnitts

Die im Durchschnitt der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns gezahlten Bruttolöhne und -gehälter betrugen nach den vom Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, vorgelegten Berechnungen im Jahr 2018 ...

29.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Anstieg des Bruttoinlandsprodukts 2018 um 0,7 Prozent

Nach Berechnungen des Arbeitskreises Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, ist das Bruttoinlandsprodukt, umfassender Ausdruck für die volkswirtschaftliche Gesamtleistung, in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2018 ...

20.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

2018: Anstieg der Zahl der Erwerbstätigen im Land um 0,8 Prozent

Die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Mecklenburg-Vorpommern entwickelte sich im Jahresdurchschnitt 2018 gegenüber 2017 positiv (+ 0,8 Prozent; Deutschland: + 1,3 Prozent; neue Länder ohne Berlin: + 0,6 Prozent). Damit entstanden ...

27.02.2019  | LWL MV  | LAiV - Landeswahlleiterin Mecklenburg-Vorpommern

Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019

Einreichungsende für Wahlvorschläge
Die stellvertretende Landeswahlleiterin Sabine Gentner weist darauf hin, dass Wahlvorschläge für gemeinsame Listen für alle Länder und Listen für ein Land für die Wahl zum 9. Europäischen Parlament spätestens am Montag, den 4. März 2019 [...]

12.02.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Zahl der Erwerbslosen innerhalb von 10 Jahren um fast 75 Prozent gesunken

Im Jahresdurchschnitt 2017 gab es nach Ergebnissen des Mikrozensus in MV 40 900 Erwerbslose...

06.02.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Stromabsatz an Verbraucher in Mecklenburg-Vorpommern ist 2017 auf 6,6 Milliarden Kilowattstunden gesunken

Die Stromlieferungen nach Mecklenburg-Vorpommern sind im Vergleich zum Höchststand im Jahr 2014 um 3,6 Prozent gesunken...

01.02.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

2017 verbrauchten Industriebetriebe 1,2 Prozent mehr Energie

Bedarf wurde zu einem Fünftel aus erneuerbaren Energien gedeckt
Im Jahr 2017 betrug der Energieverbrauch in der Industrie Mecklenburg-Vorpommerns 22 604 Terajoule. Wie das Statistische Amt weiter mitteilt ...

29.01.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Anstieg der Zahl der Erwerbstätigen 2018 im Land um 0,8 Prozent

Der Arbeitskreis Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, veröffentlicht erste vorläufige Regionalergebnisse zur Entwicklung der Erwerbstätigkeit für das Jahr 2018 ...

11.01.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

2017 waren in Mecklenburg-Vorpommern 69 768 Betriebe und Einbetriebsunternehmen tätig

Nach den Ergebnissen des statistischen Unternehmensregisters gab es in Mecklenburg-Vorpommern 2017 mit Registerstand 30. September 2018 69 768 aktive Betriebe einschließlich Einbetriebsunternehmen ...

Ausbildung

Berufsziel Geomatikerin/Geomatiker

Mehr Informationen

Statistik

Monatlich aktualisierte Daten kompakt im Zahlenspiegel MV

Mehr Informationen