Pressemitteilungen

Verarbeitendes Gewerbe, Bergbau

Umsätze im Jahr 2006 um 12,5 Prozent und Beschäftigung um 4,6 Prozent gestiegen

Nr.13/2007  | 19.02.2007  | StatA MV  | Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Im Verarbeitenden Gewerbe (einschließlich Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden; Umsatzanteil: 0,6 Prozent) haben 716 Betriebe von Unternehmen mit im Allgemeinen 20 und mehr Beschäftigten im Jahr 2006 den Umsatz nach vorläufigen Angaben um 12,5 Prozent gegenüber 2005 gesteigert. Der Auslandsumsatz erhöhte sich um 37,8 Prozent und die Exportquote betrug 24,4 Prozent. Nach Mitteilung des Statistischen Amtes waren in den Betrieben im Jahresdurchschnitt 52 420 Personen beschäftigt, das sind 4,6 Prozent mehr als 2005.

Die im Jahr 2006 realisierten Umsätze von insgesamt 10,8 Milliarden EUR haben sich im Vorjahresvergleich insgesamt um 1,2 Milliarden EUR erhöht. Der Inlandsumsatz nahm um 484 Millionen EUR zu und der Auslandsumsatz um 723 Millionen. Das Verarbeitende Gewerbe hatte damit (einschließlich der Betriebe von Unternehmen mit weniger als 20 Beschäftigen) einen Anteil von gut 10 Prozent an der Wirtschaftsleistung Mecklenburg-Vorpommerns.

Industriezweige mit überdurchschnittlicher Umsatzentwicklung waren: Maschinenbau (+ 126 Millionen EUR, + 30,3 Prozent), Elektrotechnik/Elektronik, Nachrichtentechnik sowie Medizin-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (zusammen: + 248 Millionen EUR, + 23,8 Prozent), Metallerzeugung und -bearbeitung, Herstellung von Metallerzeugnissen (+ 126 Millionen EUR, + 20,1 Prozent), Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren (+ 44 Millionen EUR, + 19,7 Prozent), Schiffbau (einschließlich Bootsbau: + 131 Millionen EUR, + 13,1 Prozent). Dem hohen durchschnittlichen Entwicklungstempo entsprach der Zuwachs des Umsatzes etwa beim Holzgewerbe (+ 101 Millionen EUR, + 11,8 Prozent). Das Ernährungsgewerbe (Umsatzanteil: 32,6 Prozent) erzielte insgesamt eine Umsatzsteigerung von 6,8 Prozent, die in einigen Branchen jedoch zum Teil beträchtlich höher war (u. a. Fleischverarbeitung: + 21,5 Prozent, Fischverarbeitung: + 11,2 Prozent, Herstellung von Getränken: + 9,4 Prozent).

Zum Teil leichte Umsatzrückgänge waren demgegenüber u. a. in der Milchverarbeitung sowie in wenigen anderen Wirtschaftszweigen zu verzeichnen, so auch bei der Herstellung von Geräten und Einrichtungen der Telekommunikationstechnik.

Die Exportquote von 24,4 Prozent wurde maßgeblich vom umsatzstarken Ernährungsgewerbe (9,0 Prozent) beeinflusst. Sie liegt aber auch in den technologieintensiven Industriezweigen mit zum Teil beträchtlichen Exportsteigerungen wie Maschinenbau (+ 112,8 Prozent, Quote: 29,5 Prozent), Elektrotechnik/Elektronik, Nachrichtentechnik sowie Medizin-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (zusammen: + 25,3 Prozent, Quote: 29,0 Prozent) überwiegend deutlich unter dem jeweiligen Bundesdurchschnitt. Die hohe Steigerung des Auslandsumsatzes im Schiffbau (einschließlich Bootsbau: + 181,7 Prozent) führte dort zu einer Exportquote von 59,2 Prozent. Bei der Herstellung chemischer Erzeugnisse wurde eine Exportquote von 47,8 Prozent erreicht.

Die Beschäftigtenentwicklung (insgesamt: + 2 329 Personen, + 4,6 Prozent) war in der Mehrzahl der Wirtschaftszweige ansteigend. Insbesondere im Maschinenbau (+ 629 Personen, + 17,4 Prozent), in den Bereichen Verlags- und Druckgewerbe, Vervielfältigung (+ 158 Personen, + 4,5 Prozent), Metallerzeugung und -bearbeitung, Herstellung von Metallerzeugnissen (+ 304 Personen, + 5,3 Prozent) sowie Elektrotechnik/Elektronik, Nachrichtentechnik sowie Medizin-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (zusammen: + 314 Personen, + 6,7 Prozent) konnten gegenüber dem Vorjahr zum Teil deutliche Beschäftigungszunahmen verzeichnet werden. Im Ernährungsgewerbe, dem in Mecklenburg-Vor­pommern beschäftigungsstärksten Bereich (Anteil: zirka 28 Prozent), nahm der Personalbestand um 209 Personen (+ 1,5 Prozent) zu.

Ein deutlicher Personalabbau war u. a. in der Milchverarbeitung, im Verlagsgewerbe sowie bei den Herstellern von Möbeln zu verzeichnen.

Die Umsatzentwicklung war im Jahr 2006 insgesamt deutlich höher als im Durchschnitt der Vorjahre und in den Hauptbereichen des Verarbeitenden Gewerbes sehr differenziert:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Hans-Peter Hasche, Telefon 0385 4801- 4430.

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Alle Abteilungen im LAiV
  • Zeitraum:   
15.04.2019  | LWL MV  | LAiV - Landeswahlleiterin Mecklenburg-Vorpommern

Europawahl 2019

Stimmzettel für Mecklenburg-Vorpommern enthält 40 Wahlvorschläge
Nach Abschluss des Wahlzulassungsverfahrens teilt die stellvertretende Landeswahlleiterin Sabine Gentner mit, dass auf dem in Mecklenburg-Vorpommern landesweit einheitlichen Stimmzettel zur Europawahl insgesamt 40 Wahlvorschläge in der nachstehenden Reihenfolge erscheinen werden:

29.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Pro-Kopf-Bruttolöhne und -gehälter erreichten 2018 81,0 Prozent des Bundesdurchschnitts

Die im Durchschnitt der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns gezahlten Bruttolöhne und -gehälter betrugen nach den vom Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, vorgelegten Berechnungen im Jahr 2018 ...

29.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Anstieg des Bruttoinlandsprodukts 2018 um 0,7 Prozent

Nach Berechnungen des Arbeitskreises Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, ist das Bruttoinlandsprodukt, umfassender Ausdruck für die volkswirtschaftliche Gesamtleistung, in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2018 ...

20.03.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

2018: Anstieg der Zahl der Erwerbstätigen im Land um 0,8 Prozent

Die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Mecklenburg-Vorpommern entwickelte sich im Jahresdurchschnitt 2018 gegenüber 2017 positiv (+ 0,8 Prozent; Deutschland: + 1,3 Prozent; neue Länder ohne Berlin: + 0,6 Prozent). Damit entstanden ...

27.02.2019  | LWL MV  | LAiV - Landeswahlleiterin Mecklenburg-Vorpommern

Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019

Einreichungsende für Wahlvorschläge
Die stellvertretende Landeswahlleiterin Sabine Gentner weist darauf hin, dass Wahlvorschläge für gemeinsame Listen für alle Länder und Listen für ein Land für die Wahl zum 9. Europäischen Parlament spätestens am Montag, den 4. März 2019 [...]

12.02.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Zahl der Erwerbslosen innerhalb von 10 Jahren um fast 75 Prozent gesunken

Im Jahresdurchschnitt 2017 gab es nach Ergebnissen des Mikrozensus in MV 40 900 Erwerbslose...

06.02.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Stromabsatz an Verbraucher in Mecklenburg-Vorpommern ist 2017 auf 6,6 Milliarden Kilowattstunden gesunken

Die Stromlieferungen nach Mecklenburg-Vorpommern sind im Vergleich zum Höchststand im Jahr 2014 um 3,6 Prozent gesunken...

01.02.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

2017 verbrauchten Industriebetriebe 1,2 Prozent mehr Energie

Bedarf wurde zu einem Fünftel aus erneuerbaren Energien gedeckt
Im Jahr 2017 betrug der Energieverbrauch in der Industrie Mecklenburg-Vorpommerns 22 604 Terajoule. Wie das Statistische Amt weiter mitteilt ...

29.01.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Anstieg der Zahl der Erwerbstätigen 2018 im Land um 0,8 Prozent

Der Arbeitskreis Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, veröffentlicht erste vorläufige Regionalergebnisse zur Entwicklung der Erwerbstätigkeit für das Jahr 2018 ...

11.01.2019  | StatA MV  | LAiV - Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

2017 waren in Mecklenburg-Vorpommern 69 768 Betriebe und Einbetriebsunternehmen tätig

Nach den Ergebnissen des statistischen Unternehmensregisters gab es in Mecklenburg-Vorpommern 2017 mit Registerstand 30. September 2018 69 768 aktive Betriebe einschließlich Einbetriebsunternehmen ...

Ausbildung

Berufsziel Geomatikerin/Geomatiker

Mehr Informationen

Statistik

Monatlich aktualisierte Daten kompakt im Zahlenspiegel MV

Mehr Informationen