Vektor-DTK

Das AfGVK bietet die Digitalen Topographischen Karten DTK50 und DTK100 ergänzend als Datensätze in den Vektorformaten Shape (für alle gängigen GIS-Systeme), GeoPackage (für Q-GIS und ArcGIS ab Version 10.5) und File-Geodatabase (für ArcGIS-Nutzer) an.

Die Bereitstellung der Vektor-DTK erfolgt zunächst als Datensatz. Eine Anpassung des Workflows für die DTK25 wird voraussichtlich zum Ende des 2.Quartals 2019 abgeschlossen.

Die neue Ausgabevariante bringt folgende Vorteile mit sich: 

  • individuelle Anpassung der Präsentation für Bedarfe der Nutzer (Ausblenden von Informationen oder Hinzufügen von Informationen, die in den Vektordaten enthalten sind)
  • Erstellung einer eigenen Präsentation auf der Basis einer standardisierten Vektordatenstruktur
  • Fachdaten können mit den Daten der Vektor-DTK in Beziehung gebracht und verschnitten werden
  • Weiterverarbeitung der Vektor-DTK-Daten entsprechend den nutzerspezifischen Anforderungen
  • Hohe Flexibilität und Gestaltungsmöglichkeiten beim Nutzer
  • Geringeres Datenvolumen im Vergleich zu Rasterkarten
  • Abfrage von Informationen, die nicht dargestellt werden
  • Frei skalierbar ohne Qualitätsverlust der Darstellung
  • Analysemöglichkeiten

Der Nutzer 

  • hat die Möglichkeit mit abfragefähigen Daten zu arbeiten,
  • kann die  Darstellung entsprechend der AdV-Signaturenkataloge (SK) nutzen oder
  • kann auch eigene Signaturierungen für seine Präsentation verwenden.

SK-nahe Signaturierungen werden für die weit verbreitete kommerzielle Software ArcGIS und die OpenSource Software QGIS bereitgestellt.

Die Vektor-DTK-Daten in den Formaten Shape, File-Geodatabase und GeoPackage können natürlich auch ohne SK-Signaturierung genutzt und in verschiedensten GIS-Systemen weiterverarbeitet werden.

Datengrundlage/Inhalt 
Die Vektor-DTK wird genau wie die DTK-Rasterdaten aus den teils automatisch, teils interaktiv bearbeiteten AAA-DTK-Daten abgeleitet.

Sie beinhaltet alle Objekte mit der dem Maßstab entsprechenden Modellartenkennung (MAT) aus der AAA-Produktions-Datenbank (z.B. Vektor-DTK50 – alle Objekte mit MAT = „DTK50“).

Aktualität
Die Vektor-DTK wird quartalsweise aus der AAA-Produktions-Datenbank abgeleitet, so dass die Aktualität der Daten der Aktualität der Objekte in der AAA-Produktions-Datenbank entspricht.

Abgabeeinheit
Komplette Landesfläche (Standard) oder individuelle Ausschnitte

Die Datenmenge für die landesweite Abgabe beträgt:

  • Vektor DTK50  (1470 MB,  gezippt  441 MB),
  • Vektor-DTK100 (934 MB,  gezippt  288 MB)

Koordinatenbezugssystem
Die Datensätze werden standardmäßig im Lagebezugssystem ETRS89 / UTM zone 33N  (EPSG:25833) bereitgestellt.

Eine vertiefende Demonstration zur Nutzung der Vektor-DTK entnehmen Sie unserem Demo-Video.

Eigene Erfahrungen im Umgang mit der Vektor-DTK bekommen Sie mit dem verlinkten Musterdatensatz.

Direkt in diesem Ordner finden Sie u.a. ein Word-Dokument als Kurzanleitung zur Nutzung der Vektor-DTK mit ArcMap und QGIS.

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Geodatenservice (Tel.: 0385 / 58856860, E-Mail: geodatenservice@laiv-mv.de).

Geoportal-DE

2-weblogo_Geoportal_DE_neu_768x432.jpg (Externer Link: Geoportal.de suchen. finden. verbinden © Geoportal Deutschland)

Geodaten deutschlandweit

Mehr Informationen

Webatlas.de

11-weblogo_webatlas.de_neu_768x432.jpg (Externer Link: Der WebAtlasDE ist ein von Bund und Ländern gemeinsam entwickelter und durch das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) bereit gestellter Internet-Kartendienst.)

Kartendienst für Deutschland

Mehr Informationen

AdV

4-weblogo_AdV1_neu_768x432.jpg (Externer Link: Die AdV koordiniert das amtliche deutsche Vermessungswesen. )

Amtliches Vermessungswesen in Deutschland

Mehr Informationen