Nachhaltige Beschaffung

Sozial und ökologisch verantwortlich

Die nachhaltige Vergabe öffentlicher Aufträge ist Anliegen und Verpflichtung zugleich. Mit der Vergaberechts­modernisierung werden erstmals per Gesetz soziale und umweltbezogene Aspekte bei der Vergabe öffentlicher Aufträge herangezogen. Bei der Auftragsvergabe können unter anderem Lebenszykluskosten statt der reinen Anschaffungskosten entscheidungsrelevant sein:

Die öffentliche Verwaltung trägt gesellschaftliche Verantwortung zur Gestaltung einer nachhaltigen Wirtschaft. Die zentrale Vergabestelle des Landes setzt Zeichen!

Kontakt

Hausanschrift
Landesamt für innere Verwaltung
Dezernat 23 Beschaffungsmanagement, eProcurement, nachhaltige Beschaffung, Dienstleistungen
Lübecker Str. 289
19059 Schwerin
Dezernatsleiter
Bernd Hafermalz
Telefon: 0385-588 56023
Telefax: 0385-588 482 56029

Vergabemarktplatz

Aktuelle öffentliche Ausschreibungen

Mehr Informationen

e-Vergabe

Plattform für Unternehmen und öffentliche Vergabestellen

Mehr Informationen

TED

Oberschwellige Aufträge und Vergaben im Amtsblatt der EU

Mehr Informationen