Neues Statistisches Jahrbuch erschienen

Nr.22/2017  | 29.06.2017  | StatA MV  | Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Die 26. Ausgabe des Statistischen Jahrbuchs für Mecklenburg-Vorpommern erscheint nicht nur äußerlich in neuem Gewand. Traditionsgemäß enthält es als wichtigste Querschnittsveröffent­lichung des Statistischen Amtes Informationen aus allen Arbeitsbereichen der amtlichen Statistik, wiederum ergänzt mit Ergebnissen von anderen Behörden und Institutionen. Inhaltlich wurde es neu und übersichtlicher strukturiert. 

Das Jahrbuch vermittelt in 25 Kapiteln, gegliedert in drei Hauptabschnitte, ein genaues Bild der wirtschaftlichen, sozialen, demografischen, ökologischen und politischen Verhältnisse unseres Landes und dokumentiert die Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern seit der deutschen Wiedervereinigung. Die gewonnenen Daten, die nach den Grundsätzen der Objektivität, Neutralität und wissenschaftlichen Unabhängigkeit erhoben wurden, sind eine unverzichtbare Informationsgrundlage für bedeutsame, in Öffentlichkeit und Politik diskutierte Fragestellungen. Das betrifft sowohl die demografische Situation als auch die Entwicklung von Wirtschaft und Beschäftigung, die Verdienste und die Verbraucherpreise, das Bildungswesen, die Sozialleistungen einschließlich der medizinischen Versorgung, den Umweltschutz und auch die Relevanz von Kriminalität im Land. 

Weitgehend fortgeschrieben wurde das aus den Vorjahren bekannte und bewährte Tabellenprogramm. Die Komplexität der Darstellung ist neu: So umfasst jedes Kapitel neben den Landesdaten, auch im zeitlichen Vergleich, Kreisdaten und Gegenüberstellungen von Ergebnissen aller Länder der Bundesrepu­blik Deutschland im sachlichen Zusammenhang. Anschauliche Grafiken dienen der Abrundung. 

Zur Einstimmung in die einzelnen Kapitel wird der Leser mit Grafiken und kurzen Textpassagen mit dem Inhalt vertraut gemacht, der wiederum abschließend mit methodischen Aspekten und Definitionen komplettiert wird. Neu ist der Verweis auf weiterführende Veröffentlichungen des Statistischen Amtes Mecklenburg-Vorpommern und Qualitätsberichte des Statistischen Bundesamtes, die in der online verfügbaren Excel-Version über eingearbeitete Links direkt aufgerufen werden können. 

Im Internet ist die Gesamtausgabe des Statistischen Jahrbuches für jedermann kostenfrei im Druckformat PDF sowie, als weitere Neuerung, kapitelweise im nutzerfreundlichen Excel-Format zugänglich. 

Das Statistische Amt bedankt sich für die gute Zusammenarbeit bei allen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Behörden und Verbänden, deren Daten und Auskünfte unentbehrliche Grundlage für die amtlichen Statistiken sind. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Dieter Gabka, Telefon 0385 588-56043.