Geobasisdaten des Liegenschaftskatasters

Ausschnitt ALKIS © LAiV

Ausschnitt ALKIS

Hausumringe Schwerin 2016 © LAiV

Hausumringe Schwerin 2016

DFG © LAiV

Digitale Flur- und Gemarkungsgrenzen (DFG)

Liegenschaftskarte mit Bodenschätzung © LAiV

Liegenschaftskarte mit Bodenschätzung

Liegenschaftskarte 1:5000 © LAiV

Liegenschaftskarte 1:5000 

Im Digitalen Liegenschaftskataster Modell (DLKM) werden die Sach- und Graphikdaten zu den Liegenschaften (Flurstücke und Gebäude) des Landes integriert objektstrukturiert abgelegt. Zur Führung der Daten wird das Amtliche Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS) eingesetzt.

Für landkreisübergreifende und landesweite Auskünfte werden die Geobasisdaten des Liegenschaftskatasters täglich im Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen zu einem Landesdatensatz zusammengeführt.

 

ALKIS-Daten über das GeoPortal.MV beziehen

Die Geobasisdaten des Liegenschaftskatasters sind Teil der Geodateninfrastruktur Mecklenburg-Vorpommern (GDI-MV). Sie sind über das GeoPortal.MV, dem zentralen Zugangsknoten der GDI-MV, als eigenes Thema abrufbar.

Die Liegenschaftskarte kann von Jedermann im GeoPortal.MV kostenfrei mit Hilfe der Geodatenviewer GAIA-MVlight und GAIA-MVprofessional betrachtet werden.

Der Zugriff auf die in ALKIS enthaltenen Eigentümerinformationen ist nur nach vorheriger Anmeldung und Freigabe möglich und regelmäßig gebührenpflichtig.

Darüber hinaus wird für Spezialanwender der Vollzugriff auf alle ALKIS-Daten über die ALKIS-Auskunftskomponente realisiert. Hierfür ist ebenfalls eine vorherige Anmeldung und Freigabe erforderlich.

 ALKIS-Daten in eigene Fachanwendungen und -systeme einbinden

Über das GeoPortal.MV werden auch Geowebdienste bereitgestellt, die in eigene Anwendungen eingebunden werden können. Der Zugriff auf Eigentümerinformationen ist auch hier nur nach vorheriger Anmeldung und Freigabe möglich und regelmäßig gebührenpflichtig.
Für die Offline-Nutzung werden Bestandsdatenauszüge aus den Geobasisdaten des Liegenschaftskatasters standardmäßig in der Struktur der Normbasierten Austauschschnittstelle (NAS) bereitgestellt. Zur Aktualisierung des Sekundärdatenbestandes, können Änderungsdaten über das Verfahren der Nutzerbezogenen Bestandsdatenaktualisierung (NBA) bereitgestellt werden. Der Aktualisierungumfang und -rhythmus  kann nach Nutzeranforderung vereinbart werden.
Testdaten stellt das Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen auf  Anfrage gerne bereit.

Hauskoordinaten

Als georeferenzierte Gebäudeadressen (Hauskoordinaten) bezeichnet man die Verbindung zwischen der Adresse eines Gebäudes und seiner exakten Lage. Eine Hauskoordinate besteht aus einem Gebäudekennzeichen (Schlüssel der Verwaltungseinheiten, Straßenschlüssel und Hausnummer) und der Gebäudekoordinate im geodätischen Lagebezugssystem. Datenquelle sind die Bestandsdaten des ALKIS. Die Daten werden im CSV-Format abgegeben und sind anonymisiert, d. h. Angaben zu Gebäudeeigentümer oder -bewohner fehlen. 

Hausumringe

Bei georeferenzierten Gebäudegrundrissen (Hausumringen) handelt es sich um Objekte mit georeferenzierten Umringspolygonen. Der Datenbestand enthält alle im ALKIS nachgewiesenen Gebäude (Haupt- und Nebengebäude). Die Gebäudegrundrisse werden durch zweidimensionale Punktkoordinaten der Eckpunkte/Stützpunkte und ihre Verbindungslinien beschrieben. Einziges Attribut der Objekte ist der Gemeindeschlüssel. Die Daten werden im Shape-Format abgegeben.

Bereitstellung

Die Produkte sind gebührenpflichtig. Sie werden von der jeweils zuständigen unteren Vermessungs- und Geoinformationsbehörde (Katasteramt) des Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt bereitgestellt. Das Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen stellt digitale Produkte für landkreisübergreifende bzw. landesweite Anforderungen bereit.

Zentraler Vertriebspartner für die länderübergreifende oder bundesweite Abgabe von Hauskoordinaten und Hausumringen ist die „Zentrale Stelle Hauskoordinaten und Hausumringe“ bei der Bezirksregierung Köln.

Die Katalogdaten dienen der Übersetzung der in den Geobasisdaten verwendeten Schlüssel (z.B. Gemeindeschlüssel). Die Katalogdaten werden zentral im Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen gepflegt und stehen kostenfrei als Downloaddienst zur Verfügung.

Das Liegenschaftskataster enthält beschreibende Angaben über die Flurstücke (u.a. Kennzeichen, Fläche, Nutzungsart) und nachrichtlich in Übereinstimmung mit dem Grundbuch geführte Eigentümerangaben sowie den graphischen Nachweis (Liegenschaftskarte). 

Folgende Standardausgaben sind verfügbar:

  • Flurstücksnachweis
  • Flurstücksnachweis mit Bodenschätzung
  • Flurstücks- und Eigentumsnachweis
  • Flurstücks- und Eigentumsnachweis mit Bodenschätzung
  • Grundstücksnachweis
  • Bestandsnachweis
  • Liegenschaftskarte und
  • Liegenschaftskarte mit Bodenschätzung

Die örtlich zuständigen Katasterämter/unteren Vermessungs- und Geoinformationsbehörden (uVGB) stellen neben Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren (ÖbVI) und der Landgesellschaft M-V mbH Liegenschaftskatasterauszüge bereit. Die Auszüge sind in analoger Form auf Papier oder digital als PDF-Datei erhältlich.

Kontakt

Hausanschrift
Landesamt für innere Verwaltung
Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen
Lübecker Straße 289
19059 Schwerin
Telefon: 0385-588 56264 ; -588 56341
Telefax: 0385-588 48256255

Publikationen und Dokumente

Titelbild Produktkatalog

Geobasisdaten - amtlich, flächendeckend, aktuell
Ausgabe 2016/2017

Produktkatalog

Titelbild Faltblatt Liegenschaftskataster

Liegenschaftskataster

Informationsschrift zum Thema

Titelbild Produktinformation

Produktinformation Amtliches Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS)

Titelbild Produktinformation

Produktinformation Georeferenzierte Gebäudeadressen (Hauskoordinaten)

Titelbild Produktinformation

Produktinformation Georeferenzierte Gebäudegrundrisse (Hausumringe)

§   RECHTSVORSCHRIFTEN

GESETZ
Gesetz über das amtliche Geoinformations- und Vermessungswesen (Geoinformations- und Vermessungsgesetz - GeoVermG M-V)
VERORDNUNG
Kostenverordnung für Amtshandlungen im amtlichen Vermessungswesen (Vermessungskostenverordnung - VermKostVO M-V)

AdV

Amtliches Vermessungswesen in Deutschland

Mehr Informationen

GAA

Markttransparenz auf dem Grundstücksmarkt

Mehr Informationen